24 Online-Ortsfamilienbücher von Heiner Wolf im April 2021 aktualisiert.

Online-OFBs im Odenwald
Online-OFBs im Odenwald

Der Bear­bei­ter und Orts­fa­mi­li­en­buch­au­tor Hei­ner Wolf hat zwi­schen dem 21. April und 23. April 2021 ins­ge­samt 24 Online-Orts­fa­mi­li­en­bü­cher aktua­li­siert. Die­se Online-Orts­fa­mi­li­en­bü­cher möch­te ich gern kurz vorstellen.

Nor­ma­ler­wei­se wird über jede Mel­dung eines Online-OFB-Updates, sofern es mög­lich ist, ein ein­zel­ner und aus­führ­li­cher Bei­trag ver­fasst. Da aber auf­grund der hohen Anzahl von 24 Online-Orts­fa­mi­li­en­bü­cher, die der Bear­bei­ter Hei­ner Wolf zwi­schen dem 21. April und 23. April aktua­li­siert hat, etwas zeit­lich ein wenig schwie­rig sein wird, in einer gewohn­ten Aus­führ­lich­keit zu schrei­ben, wer­den die neu­en Aktua­li­sie­run­gen der Online-Orts­fa­mi­li­en­bü­cher nur mit klei­ne­ren Anga­ben aufgelistet.

Balsbach

Screenshot des Online-OFB "Balsbach" (Stand: 21.04.2021)

Bals­bach (PLZ: 64753) ist ein Orts­teil der Gemein­de Brom­bach­tal im süd­hes­si­schen Oden­wald­kreis. Das Bestehen des Ortes ist unter dem Namen Bran­bach seit 1324 urkund­lich bezeugt.

Der­zeit sind 89 Per­so­nen vor­han­den, die in 392 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Bierbach

Screenshot des Online-OFB "Bierbach" (Stand: 21.04.2021)

Bier­bach (PLZ: 64395) ist ein Wei­ler, der bei­der­seits des Bier­bachs liegt. Die­ses Gewäs­ser stellt die Gemar­kungs­gren­ze zwi­schen Frän­kisch-Crum­bach und Wer­sau (Gemein­de Brens­bach) in Hes­sen dar.

Der­zeit sind 730 Per­so­nen vor­han­den, die in 164 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Birkert

Screenshot des Online-OFB "Birkert" (Stand: 21.04.2021)

Bir­kert (PLZ: 64753) ist der nörd­lichs­te Orts­teil der Gemein­de Brom­bach­tal im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 1.638 Per­so­nen vor­han­den, die in 386 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Böllstein

Screenshot des Online-OFB "Böllstein" (Stand: 21.04.2021)

Böll­stein (PLZ: 64753) ist der west­lichs­te Orts­teil der Gemein­de Brom­bach­tal im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 2.396 Per­so­nen vor­han­den, die in 597 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Brensbach

Screenshot des Online-OFB "Brensbach" (Stand: 21.04.2021)

Brens­bach (PLZ: 64753) ist eine Gemein­de im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 11.719 Per­so­nen vor­han­den, die in 3.311 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Erbach (Odenwald)

Screenshot des Online-OFB "Erbach" (Stand: 21.04.2021)

Erbach (PLZ: 64711, 64743 für den Wei­ler Mar­bach) ist die Kreis­stadt des süd­hes­si­schen Odenwaldkreises.

Der­zeit sind 12.317 Per­so­nen vor­han­den, die in 3.444 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Erlau

Screenshot des Online-OFB "Erlau" (Stand: 21.04.2021)

Erlau (PLZ: 64407) ist ein Wei­ler in der Gemein­de Frän­kisch-Crum­bach im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 972 Per­so­nen vor­han­den, die in 209 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Fränkisch-Crumbach

Screenshot des Online-OFB "Fränkisch-Crumbach" (Stand: 21.04.2021)

Frän­kisch-Crum­bach (PLZ: 64407) ist eine Gemein­de im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 12.653 Per­so­nen vor­han­den, die in 3.499 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Gumpersberg

Screenshot des Online-OFB "Gumpersbach" (Stand: 21.04.2021)

Gum­pers­berg (PLZ: 64732) bil­det zusam­men mit Ober-Kin­zig und Mit­tel-Kin­zig den Orts­be­zirk Ober-Kin­zig der Stadt Bad König im Oden­wald­kreis in Hessen.

Der­zeit sind 826 Per­so­nen vor­han­den, die in 195 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Güttersbach (Fränkisch-Crumbach)

Screenshot des Online-OFB "Güttersbach (Fränkisch-Crumbach)" (Stand: 21.04.2021)

Güt­ters­bach (PLZ: 64407) ist ein Wei­ler in der Gemar­kung Frän­kisch-Crum­bach im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 189 Per­so­nen vor­han­den, die in 40 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Habitzheim

Screenshot des Online-OFB "Habitzheim" (Stand: 23.04.2021)

Habitz­heim (PLZ: 64853) ist einer von sechs Orts­tei­len der Gemein­de Otz­berg im süd­hes­si­schen Land­kreis Darm­stadt-Die­burg, die sich am 31. Dezem­ber 1971 als bis dahin selb­stän­di­ge Gemein­den zur neu­en Gemein­de Otz­berg zusam­men­ge­schlos­sen haben.

Der­zeit sind 8.834 Per­so­nen vor­han­den, die in 2.197 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Hammelbach und Grasellenbach

Screenshot des Online-OFB "Hammelbach und Grasellenbach" (Stand: 23.04.2021)

Ham­mel­bach (PLZ: 64689) ist größ­ter und ältes­ter Ort sowie Sitz der Gemein­de­ver­wal­tung der Gemein­de Gra­sel­len­bach im süd­hes­si­schen Kreis Berg­stra­ße und ein aner­kann­ter Luftkurort.

Der­zeit sind 9.208 Per­so­nen vor­han­den, die in 2.193 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Hembach

Screenshot des Online-OFB "Hembach" (Stand: 23.04.2021)

Hembach (PLZ: 64753) ist nach Ein­woh­nern der kleins­te Orts­teil der Gemein­de Brom­bach­tal im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 917 Per­so­nen vor­han­den, die in 214 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Höllerbach

Screenshot des Online-OFB "Höllerbach" (Stand: 23.04.2021)

Höl­ler­bach (PLZ: 64395) ist ein Orts­teil der Gemein­de Brens­bach im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 2.843 Per­so­nen vor­han­den, die in 702 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Kilsbach

Screenshot des Online-OFB "Kilsbach" (Stand: 21.04.2021)

Kils­bach (PLZ: 64395) ist als Wei­ler ein Teil der Gemar­kung Aff­höl­ler­bach und bil­det gemein­sam mit Aff­höl­ler­bach einen Orts­be­zirk der Gemein­de Brens­bach im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 238 Per­so­nen vor­han­den, die in 56 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Kirchbrombach

Screenshot des Online-OFB "Kirchbrombach" (Stand: 23.04.2021)

Kirch­brom­bach (PLZ: 64753) ist mit über 1600 Ein­woh­nern der größ­te Orts­teil und zugleich Sitz der Gemein­de­ver­wal­tung der Gemein­de Brom­bach­tal im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 7.572 Per­so­nen vor­han­den, die in 1.898 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Kleinheubach

Screenshot des Online-OFB "Kleinheubach" (Stand: 23.04.2021)

Klein­heu­bach (PLZ: 63924) ist ein Markt im unter­frän­ki­schen Land­kreis Miltenberg.

Der­zeit sind 6.019 Per­so­nen vor­han­den, die in 1.554 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Langenbrombach

Screenshot des Online-OFB "Langenbrombach" (Stand: 23.04.2021)

Lan­gen­brom­bach (PLZ: 64753) ist ein Orts­teil der Gemein­de Brom­bach­tal im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 6.160 Per­so­nen vor­han­den, die in 1.531 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Michelbach

Screenshot des Online-OFB "Michelbach" (Stand: 23.04.2021)

Michel­bach (PLZ: 64407) ist ein Wei­ler in der Gemar­kung Frän­kisch-Crum­bach im süd­li­chen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 586 Per­so­nen vor­han­den, die in 130 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Mittel-Kinzig, Ober-Kinzig, Nieder-Kinzig

Screenshot des Online-OFB "Mittel-Kinzig, Ober-Kinzig, Nieder-Kinzig" (Stand: 23.04.2021)

Mit­tel-Kin­zig (PLZ: 64732) bil­det zusam­men mit Ober-Kin­zig und Gum­pers­berg den Orts­be­zirk Ober-Kin­zig der Stadt Bad König im Oden­wald­kreis in Hes­sen. Nie­der-Kin­zig ist hin­ge­gen ein direk­ter Stadt­teil von Bad König.

Der­zeit sind 6.850 Per­so­nen vor­han­den, die in 1.724 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Mummenroth

Screenshot des Online-OFB "Mummenroth" (Stand: 23.04.2021)

Mum­men­roth (PLZ: 64395) ist als Wei­ler ein Teil der Gemar­kung Brens­bach und Teil des Orts­be­zirks und der Gemein­de Brens­bach im Oden­wald­kreis in Hessen.

Der­zeit sind 170 Per­so­nen vor­han­den, die in 39 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Nieder-Kainsbach

Screenshot des Online-OFB "Nieder-Kainsbach" (Stand: 23.04.2021)

Nie­der-Kain­s­bach (PLZ: 64395) ist ein Orts­teil der Gemein­de Brens­bach im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 4.601 Per­so­nen vor­han­den, die in 1.187 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Wallbach

Screenshot des Online-OFB "Wallbach" (Stand: 23.04.2021)

Wall­bach (PLZ: 64395) ist ein Orts­teil der Gemein­de Brens­bach im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 2.212 Per­so­nen vor­han­den, die in 554 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Wersau

Screenshot des Online-OFB "Wersau" (Stand: 23.04.2021)

Wer­sau (PLZ: 64395) ist mit etwa 1300 Ein­woh­nern der zweit­größ­te Orts­teil der Gemein­de Brens­bach im süd­hes­si­schen Odenwaldkreis.

Der­zeit sind 9.147 Per­so­nen vor­han­den, die in 2.447 Fami­li­en geglie­dert sind.

Link: OFB-Ein­trag im Genwiki

Michael de Radobýl

Ahnenforscher seit 2010, Nachwuchsförderer seit 2014, Projektgründer seit 2015, Relauchner seit 2019, nobilis arbiter honorarius medium seit 2020.Die Spuren meiner Ahnen lassen sich über verschiedene Gebiete in Ost- und Westeuropa zurückverfolgen. Mütterlicherseits habe ich Vorfahren aus Sachsen, Hessen, Wittgenstein, Preußen, durch Zuwanderer aus der Schweiz und Südtirol, sowie aus dem Adel bis ins frühe 6. Jahrhundert in verschiedene Teilen Westeuropas. Väterlicherseits kommen meine Vorfahren aus Sachsen, Brandenburg und durch erste Hinweise auch aus Böhmen und dem sorbischen Bereich. Viele Ahnenzweige väterlicherseits sind allerdings noch unerforscht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: