VERLOSUNG: 1x Freiticket für die Genealogica 2021

Das Los entscheidet.
Das Los entscheidet.

Orts­fa­mi­li­en­bü­cher-News ver­lost 1x ein Frei­ti­cket für die Genea­lo­gi­ca 2021. Das Ende der Ver­lo­sung ist Mitt­woch, der 10. Febru­ar 2021 (in zwei Tagen). Die Teil­nah­me und Ver­lo­sung fin­det auf der Face­book-Fan­sei­te von Orts­fa­mi­li­en­bü­cher-News statt. Wei­te­re Ein­zel­hei­ten sind in dem ent­spre­chen­den Bei­trag auf Face­book zu ent­neh­men.

Update vom 11. Febru­ar 2021: Die Ver­lo­sung ist been­det, der Gewin­ner wur­de ermit­telt und direkt ange­schrie­ben. Aus Trans­pa­renz­grün­den habe ich die Ermitt­lung des Gewin­ners auf­ge­zeich­net. Das Video ist auf den You­tube-Kanal von Orts­fa­mi­li­en­bü­cher-News anschau­bar: https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​i​M​a​I​Q​0​0​d​YcE.

Michael de Radobýl

Ahnenforscher seit 2010, Nachwuchsförderer seit 2014, Projektgründer seit 2015, Relauchner seit 2019, nobilis arbiter honorarius medium seit 2020.Die Spuren meiner Ahnen lassen sich über verschiedene Gebiete in Ost- und Westeuropa zurückverfolgen. Mütterlicherseits habe ich Vorfahren aus Sachsen, Hessen, Wittgenstein, Preußen, durch Zuwanderer aus der Schweiz und Südtirol, sowie aus dem Adel bis ins frühe 6. Jahrhundert in verschiedene Teilen Westeuropas. Väterlicherseits kommen meine Vorfahren aus Sachsen, Brandenburg und durch erste Hinweise auch aus Böhmen und dem sorbischen Bereich. Viele Ahnenzweige väterlicherseits sind allerdings noch unerforscht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: