4 neue Online-OFBs im Januar 2021 bei Compgen (+ Top-Ten-Listen)

Screenshot in der Vollansicht der OpenStreetMap-Karte vorhandener Online-OFBs bei Compgen (Stand: 31.01.2021)
Screenshot in der Vollansicht der OpenStreetMap-Karte vorhandener Online-OFBs bei Compgen (Stand: 31.01.2021)

Im Pro­jekt „Online-Orts­fa­mi­li­en­bü­cher“ (kurz: Online-OFBs) des Ver­eins für Com­pu­ter­ge­nea­lo­gie e. V. (kurz: Comp­gen) wur­den im Janu­ar 2021 vier neue Online-OFBs erstellt und ins­ge­samt 65 Online-OFBs bearbeitet.

4 neue Online-OFBs wur­den im Janu­ar 2021 erstellt. Die­se sind:

  • Alten­ber­ge ist eine Gemein­de im Kreis Stein­furt in Nord­rhein-West­fa­len. (kei­ne OBFN-Meldung)
  • Gurs­ke (pol­nisch: Górsk) ist ein Dorf in der Land­ge­mein­de Groß Bösen­dorf der Woi­wod­schaft Kuja­wi­en-Pom­mern in Polen. (kei­ne OBFN-Meldung)
  • Kase­burg (pol­nisch: Kar­si­bór) ist ein Teil der Stadt­ge­mein­de Swi­ne­mün­de (pol­nisch: Świn­ou­jście) in der pol­ni­schen Woi­wod­schaft West­pom­mern. (kei­ne OFBN-Meldung)
  • Scha­ren­stet­ten ist ein Orts­teil der Gemein­de Dorn­stadt im Alb-Donau-Kreis in Baden-Würt­tem­berg. (kei­ne OFBN-Meldung)

Für den Monat Janu­ar 2021 wur­den ins­ge­samt 65 Online-OFBs erstellt, bear­bei­tet oder aktua­li­siert. Die­se sind: 

Agne­theln, Alten­ber­ge, Alt­lu­the­ra­ner Krei­se Mese­ritz und Birn­baum, Ander­beck, Aspen­s­tedt, Athen­s­tedt, Baders­le­ben, Bad Orb, Bal­ti­more, Mary­land, USA, Bel­gard-Schi­vel­bein, Büchen­bronn, Coes­feld, Dit­ters­dorf, Deutsch Kamitz (Her­mann­stein), Dram­burg (Kreis), Este­brüg­ge (Kirch­spiel), Fran­ken­berg, Gen­thin, Gerad­stet­ten (Rems­hal­den), Gier­al­to­witz, Gie­ßen, Gil­ge, Glas­hüt­ten, Güs­te­biese, Groß Rau­den, Grun­bach, Gurs­ke, Güs­tow, Hei­li­gen­gra­be (Stift), Her­born, Holz­hau­sen, Wil­helms­hau­sen, Knick­ha­gen, Huy-Nein­s­tedt, Inse und umzu, Kar­keln, Kase­burg, Kirch­spie­le Groß Rad­dow und Malde­win, Kos­ten­thal, Kras­na, Krei­scha, Krug­lan­ken (Kirch­spiel), Laß­witz (Hohen­schanz) mit Ells­nig und Schlog­witz, Les­um und Brams­tedt, Makau und Pol­nisch Kra­warn, Möcker­ling (1771 – 1935), Naum­burg am Queis und Umge­bung, öst­li­cher Kreis Grei­fen­berg, Rie­bens­dorf am Don, Rüten­b­rock, Pol­nisch Neu­dorf (Wald­neu­dorf), Scha­ren­stet­ten, Schmeis­dorf, Schwar­me, Spen­ge, Stedes­dorf, Bur­ha­fe, Dunum, Stein­bach (Baden-Baden), Ster­ley, Strö­beck, Vai­hin­gen, Wabern, Wedel, Wesu­we, Wün­schel­burg, Zau­ditz, Zie­then (Bar­nim), Zwin­gen­berg.

Nach­fol­gend sind zwei tabel­la­ri­sche Top-Ten-Lis­ten ent­hal­ten, die die Anzahl der meis­ten und wenigs­ten Per­so­nen wiedergeben.

Online-OFBPer­so­nenletz­tes Update
NLF556.86719.04.2020
Memel­land497.69421.12.2020
Coes­feld231.65526.12.2020
Juden im Deut­schen Reich223.88020.10.2020
Cel­le Süd-Ost166.30829.01.2021
Kut­ten (Kirch­spiel)165.43509.04.2020
Leob­schütz153.10314.12.2020
Heek136.77013.02.2018
Bre­men und Vegesack136.40725.01.2015
Stedes­dorf, Bur­ha­fe, Dunum135.22110.01.2021
Online-OFBPer­so­nenletz­tes Update
Ste­fanów10922.05.2016
Bogd­an­ka12319.06.2016
Rasch­witz15130.12.2015
Mum­men­roth17027.01.2020
Jano­wice17121.08.2016
Güt­ters­bach18820.10.2015
Kils­bach23927.01.2020
Hot­ten­bach24017.01.2020
Lud­winów24419.08.2016
Zanze­tal25614.01.2018

Der Schluss für die­se Aus­wer­tung ist der 31. Janu­ar 2021 auf Grund­la­ge der sta­tis­ti­schen Daten des Comp­gen-Pro­jekts „Online-Orts­fa­mi­li­en­bü­cher“. Ins­ge­samt sind zum jet­zi­gen Zeit­punkt 818 Online-OFB mit 12.534.839 Per­so­nen­da­ten­sät­ze ent­hal­ten. Mög­li­che Mehr­fach­aus­wer­tun­gen eines Online-OFB inner­halb des aus­ge­wähl­ten Zeit­raums wur­den dabei nicht berück­sich­tigt. Nach­ge­reich­te Daten wer­den jedoch mit berücksichtigt.

Für das Titel­bild wur­de ver­wen­det: Screen­shot in der Voll­an­sicht der Open­Street­Map-Kar­te vor­han­de­ner Online-OFBs bei Comp­gen (Stand: 31.01.2021)

Fol­low me

Michael de Radobýl

Ahnenforscher seit 2010, Nachwuchsförderer seit 2014, Projektgründer seit 2015, Relauchner seit 2019, nobilis arbiter honorarius medium seit 2020.Die Spuren meiner Ahnen lassen sich über verschiedene Gebiete in Ost- und Westeuropa zurückverfolgen. Mütterlicherseits habe ich Vorfahren aus Sachsen, Hessen, Wittgenstein, Preußen, durch Zuwanderer aus der Schweiz und Südtirol, sowie aus dem Adel bis ins frühe 6. Jahrhundert in verschiedene Teilen Westeuropas. Väterlicherseits kommen meine Vorfahren aus Sachsen, Brandenburg und durch erste Hinweise auch aus Böhmen und dem sorbischen Bereich. Viele Ahnenzweige väterlicherseits sind allerdings noch unerforscht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: